Die Bundesministerin

Mag.a Dr.in Iris Rauskala

geboren am 14.03.1978 in Helsinki

Fotocredit: Andy Wenzel/BKA

Aus- und Weiterbildung

1996: Matura am Wirtschaftskundlichen Realgymnasium der Franziskanerinnen, Wels

1996-2002: Leopold Franzens Universität, Innsbruck
Studium der Internationalen Wirtschaftswissenschaften, Abschluss 2002
 
Studienjahr 1999/2000: einjähriger Studienaufenthalt an der Coventry Business School (UK)

2002-2006: Leopold Franzens Universität, Innsbruck
Doktorat der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften; Abschluss September 2006 mit Auszeichnung

01/2009: Abschluss der Grundausbildung für den Bundesdienst im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit mit Auszeichnung; Abschlussarbeit zum Thema „wirkungsorientierte Verwaltungsführung“

05/2014: INTOSAI Development Initiative (IDI), Oslo (NO)
Supreme Audit Institution Performance Measurement Framework Expert Training

2017: 14. Strategischer Führungslehrgang, Absolventin

Berufserfahrung
04/02-07/07: Leopold Franzens Universität, Innsbruck, Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus, Lehr- und Forschungsbereich für Verwaltungsmanagement; Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehr-beauftragte
Europäische Akademie, Bozen (I): Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehr-beauftragte

06/06-07/07: Institut für Verwaltungsmanagement GmbH, Innsbruck
Public Management Consultant

08/07-12/08: Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Wien
Referentin / Grundsatzabteilung für Forschungs- und Technologiepolitik

01/09-07/11: Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung, Wien

01/09-01/10: Referentin im Büro des Bundesministers Dr. Johannes Hahn
Budgetkoordination; Strategische Projekte lt. Regierungsprogramm

01/10-04/11: Referentin im Büro der Bundesministerin ao.Univ.-Prof. Dr. Beatrix Karl
12/10-07/11: Stellvertretende Büroleiterin

04/11-07/11: Referentin im Büro des Bundesministers Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle

08/11-04/15: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Winterthur (CH), School of Management and Law, Institut für Verwaltungs-Management

02/13-04/15: Dozentin für Public Financial Management

02/13-07/14: Studiengangleiterin Master of Science in Business Administration mit Vertiefung Public und Nonprofit Management

08/14-04/15: Leiterin der Fachstelle für Public Financial Management:

  • Internationale Projekterfahrung im Bereich International Public Sector Accounting Standards (IPSAS), Rechnungslegung von Staaten und Rechnungslegungsmodelle der Schweizer Kantone
  • Publikationstätigkeit
  • Lehre und Weiterbildung im Bereich Public Financial Management

04/15-06/18: Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft, Wien
Leiterin der Sektion VI (Ressourcensektion VB Wissenschaft und Forschung)

Seit 07/2018: Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Wien
Leiterin der Präsidialsektion

Sonstige Tätigkeiten

Seit 12/2015 Aufsichtsrat FWF
Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende
(derzeit ruhend gestellt)

Seit 06/2016 Aufsichtsrat der Österreichische Mensen Betriebsgesellschaft mbH
Mitglied des Aufsichtsrats
(derzeit ruhend gestellt)