Durchführung der Aufsicht

Das BMBWF ist als zuständige Vollziehungsbehörde für das StrSchG und der aufgrund des StrSchG erlassenen Verordnungen - insbesondere aufgrund von § 17 StrSchG zu einer regelmäßigen Überprüfung verpflichtet. Die Überprüfungen vor Ort haben für Forschungsreaktoren und Teilchenbeschleuniger mindestens einmal pro Jahr zu erfolgen. Bei Vorliegen wichtiger Gründe (Strafanzeigen, Beschwerden, Verdacht eines rechtswidrigen Betriebs, Verdacht des Vorliegens von Untersagungsgründen) kann eine Überprüfung jederzeit erfolgen.